Campingurlaub in Bayern » Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten 2017-01-24T14:41:16+00:00

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Gästekarte Alpenwelt Karwendel

Die Gästekarte bietet zahlreiche Vergünstigungen, Ermäßigungen z.B. kostenlose Busverbindung nach Walchensee, Mittenwald, Garmisch-Partenkirchen u. zurück. Gerne informieren wir Sie über lohnende Ausflugsziele an unserer Rezeption.

Gästekarte Infos PDF (3,2 MB)

Im Folgenden finden Sie einige Anregungen für Ihre privaten Ausflüge. Ausflugsfahrten werden von unseren örtlichen Busunternehmen organisiert. Reisebüro Ferienglück (Familie Kriner), Tel. 08825-599 oder Reisebüro Hornsteiner, Tel. 08825-470. Gerne informieren wir Sie über lohnende Ausflugsziele an unserer Rezeption.

Plan Umgebung Campingplatz Tennsee
Höllentalklamm
Hoellentalklamm
Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz bei Hammersbach/Grainau. Der Anstieg (ca. 3 Std.) zur Höllentalangerhütte überwindet 445 Höhenmeter (im Winter geschlossen). Ein Erlebnis ungebändigter Wassergewalten durch die Schluchten, bis sich das Tal weitet und man unter der Zugspitze bei der Höllentalangerhütte ankommt. Für Kinder ab 5 Jahren.
www.hoellentalklamm-info.de
Partnachklamm
Partnachklamm
Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Skistadion in Garmisch-Partenkirchen. Der Eingang wird zu Fuß oder mit der Kutsche in ca. 30 Min. erreicht. Die Klamm ist ca. 700 m lang und der Weg führt beeindruckend im Fels gehauen oberhalb der tosenden Wassermassen. Besonders für Familien geeignet (Talklamm), leicht begehbar. Für Kinder ab 3 Jahren.
www.partnachklamm.eu
Oberammergau
Oberammergau
Anfahrt (ca. 35 km) über Garmisch-Partenkirchen, Oberau und Ettal. Malerischer Ort mit Passionsspielhaus, Pilatushaus, sehenswertem Rathaus sowie lebenden Schnitzereien.
www.ammergauer-alpen.de
Schloss Linderhof
Schloss-Linderhof
Anfahrt (ca. 30 km) über Garmisch-Partenkirchen, Oberau, Ettal. Von König Ludwig II. erbautes Schloss mit Parkanlage, Maurischem Kiosk, Venusgrotte und Hundinghütte. Eine Sehenswürdigkeit, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.
www.schlosslinderhof.de
Wieskirche
Wieskirche
Anfahrt (ca. 40 km) über Garmisch-Partenkirchen, Oberau, Ettal, Oberammergau, Steingaden. Die Wallfahrtskirche „zum gegeißelten Heiland“ gilt als eine der schönsten Rokokokirchen Deutschlands.
www.wieskirche.de
Walchenseekraftwerk
Walchenseekraftwerk
(Tel. 08851-770)
Ca. 14 km über Krün, Wallgau, Einsiedel, Walchensee, Kesselberg. Besichtigungen täglich von 9-17 Uhr
www.eon-wasserkraft.com
München (Tagesausflug)
Muenchen
Am leichtesten mit der Bahn in 1 Std. 40 Min. ab Klais zu erreichen. Vom Hauptbahnhof kann man durch die Fußgängerzone zum Marienplatz und weiter in den Englischen Garten. Der Besuch des Olympiaparks oder des Deutschen Museums sind nur wenige Beispiele für unzählige Sehenswürdigkeiten, die München für Sie bereit hält. Der Tierpark Hellabrunn ist für Kinder und Erwachsene eine große Freude.
Karwendel
Karwendel
Die westliche Karwendelspitze (2.384 m) ist ein grandioser Aussichtsberg. Von dort genießen Sie einen unvergleichlichen Blick auf die Karwendel- und Wettersteinketten, auf die Täler der Isar und des Inns, hinein in den Stubaier Zentralalpenkamm und auch hinaus aufs oberbayerische Voralpen- und Seenland. Die Mittenwalder Karwendelbahn bringt Sie hinauf in die grandiose Hochgebirgswelt zur Bergstation (2.244 m) und dem neu eröffneten Natur-Erlebniszentrum.
www.bergwelt-karwendel.de
Innsbruck (Tagesausflug)
Innsbruck
Ebenfalls leicht mit der Bahn in ca. 1 Std. 10 Min. ab Klais zu erreichen. Die Innenstadt lädt zu einem Spaziergang und Einkaufsbummel ein. Oberhalb von Innsbruck liegen die Hungerburg und der Alpenzoo.
www.innsbruck.at
Geigenbaumuseum
Geigenbaumuseum
Mittenwald, Ballenhausgasse 3, Tel. 08823-2511, Öffnungszeiten 10-17 Uhr
Das Museum befindet sich direkt neben der Kirche. Hier können Sie das alte Geigenbauerhandwerk aus nächster Nähe erleben.
www.geigenbaumuseum-mittenwald.de
Freilichtmuseum
Freilichtmuseum
an der Glentleiten bei Großweil (Tel. 08851-1850)
Geöffnet von April bis Ende Oktober, Dienstag bis Sonntag, 9-18 Uhr. Im Juli, und August, auch montags geöffnet.
Ein Ausflug in die Vergangenheit, Bauern- und Handwerkskultur wie vor hundert Jahren. Anfahrt (ca. 20 km) über Walchensee, Kochelsee, Schlehdorf und Großweil.
www.glentleiten.de
Franz Marc Museum
Fraz-Marc-museum
in Kochel am See (Tel. 08851-7114)
Öffnungszeiten 14-18 Uhr
1. April bis 31. Oktober und 15. Dezember bis 15. Januar
Eine Auswahl an Bildern des Murnauer Künstlers erwartet Sie.
www.franz-marc-museum.de
Kristall-Museum Wattens
Kristall-Museum-Wattens

(Tel. 0043-5224-510800)
Öffnungszeiten täglich von 9-18 Uhr
Kristallwelten von Swarowski bezaubern durch die einmalige Architektur und Ausgestaltung. Anfahrt über Innsbruck, Richtung Schwaz auf der A12 nach Wattens.
kristallwelten.swarovski.com

Ab Ende Mai bis Oktober bietet das Reisebüro Alpenglück jeden Dienstag und Freitag Tagesausflüge nach Innsbruck – Swarovski an. Weitere Infos finden Sie unter:
www.kriner.info

Garmisch-Partenkirchen
Garmisch
Das Olympiadorf ist Deutschlands Wintersportort Nummer eins; traumhaft gelegen am Fuße der Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg. Bestaunen Sie historische Ortskerne, olympische Sportstätten und die modernste Skisprungschanze der Welt. Austragungsort der Alpinen Ski-WM 2011.
Werdenfelser Land
Werdenfelser-Land
Eine Entdeckungsreise für alle Sinne. Das Loisachtal unter der Zugspitze gibt sich anregend, entspannend, genießerisch, sportlich und erfrischend. Wo Tradition noch lebendig ist und Gastlichkeit gepflegt wird erwartet Sie ein erholsamer Urlaub. Genießen Sie den Duft der Natur und das Farbenspiel der Jahreszeiten, ganz gleich ob Sie sportliche Herausforderungen suchen, geruhsam relaxen oder Ihren kulturellen Neigungen nachgehen möchten, bei uns können Sie aufatmen.
www.werdenfelserland.de

Wallgau

Wallgau
Tauchen Sie ein in Natur pur!
Hier in der Alpenwelt Karwendel ist noch alles echt und urwüchsig, so wie es Mutter Natur geschaffen hat. Atmen Sie die frische, saubere Luft ein und lassen Sie sich verzaubern von der Blumenpracht, den grünen Wäldern, den kristallklaren Seen, der markanten Bergsilhouette und von den Tieren, die hier noch in unberührter Natur leben.
www.wallgau.de

Schloss Neuschwanstein

Schloss-Neuschwanstein
Die idyllische Lage in der Nähe von Füssen ist einmalig. Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. Rund 1,3 Millionen Menschen jährlich besichtigen „die Burg des Märchenkönigs“. Im Sommer drängen sich im Durchschnitt täglich mehr als 6.000 Besucher durch Räume, die für einen einzigen Bewohner bestimmt waren.
www.neuschwanstein.de

Krün

Kruen
Herrlich gelegen im Oberen Isartal, vor der grandiosen Kulisse des Karwendelgebirges. Ein idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen, für Ausflüge an umliegende Badeseen, wie z.B. Barmsee, Geroldsee, Grubsee oder Walchensee. In der näheren Umgebung liegen Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen.
www.kruen.de
Zugspitze
Zugspitze
Das höchste (2.962 Meter) Bergerlebnis Deutschlands, oberhalb von Garmisch-Partenkirchen. Überwältigendes Panorama mit insgesamt 400 Gipfeln in 4 Ländern.
www.zugspitze.de
AlpspiX
AlpspiX
Atemberaubende Ausblicke am Fuße der Alpspitze.

Dieses Erlebnis ist dank der Bergbahnen für jedermann zugänglich und wird gerne mit einfachen Wanderungen kombiniert. Für Familien bietet sich ein Spaziergang am Gipfel-Erlebnisweg rund um den Osterfelderkopf an. Auch der Genuss-Erlebnisweg von der Bergstation der Alpspitzbahn zur Bergstation der Kreuzeckbahn lässt sich bestens mit einem spektakulären Blick vom AlpspiX verbinden.
Zur Website

Kloster Ettal
Ettal
(Tel. 08822-740)
Anfahrt (ca. 25 km) über Garmisch-Partenkirchen, Oberau und Ettal. Benediktinerkloster mit sehenswertem Kuppelfresko, Likörbrennerei und Brauereimuseum.
abtei.kloster-ettal.de
Burg Ehrenberg
Burgwelt-Ehrenberg
Familienerlebnis „Burg“ bei Reutte in Tirol – entdecken Sie die Burgenwelt Ehrenberg!
Eintauchen in das Mittelalter! – „Dem Ritter auf der Spur“
www.ehrenberg.at
Geo-Trip
Geo-Trip
Das geologische Angebot umfasst nun den Isarkiesel-Lehrpfad in Krün, den geologischen Rundwanderweg in Wallgau und seit 21. Mai 2008 den geologischen Lehrpfad in Mittenwald.
Auskünfte über die Tourist-Informationen
in Mittenwald, Tel. 08823-3398
in Krün, Tel. 08825-1094
in Wallgau, Tel. 08825-925050
bei Geo-Trip Karner, Tel. 08825-562
oder über www.geo-trip.de
test